Startseite | Anfrage und Kontakt | Datenschutz | Impressum | Seiten-Übersicht

Risikominimierung

Wichtige Arbeitkraft absichern

Sie kennen die Situation - ein falscher Tritt, eine unglückliche Bewegung, zum verkehrten Zeitpunkt am falschen Ort - und schon müssen Sie auf Ihre wertvolle Arbeitskraft verzichten.

Die Folgen: Sie als Selbständiger (durch längerfristigen Ausfall) oder Arbeitgeber (kein Ersatz für erkrankte Führungskräfte) erleiden immense finanzielle Verluste, die ggf. sogar zum Ruin Ihrer Firma führen können, weil Sie sich keinen gleichwertigen Ersatz leisten können.

Das Bünder Versicherungs- und Finanzkontor empfiehlt Ihnen für diesen Fall eine leistungsfähige Betriebsausfallversicherung, die Sie schon gegen einen geringen Monatsbeitrag umfassend gegen Ihren eigenen Ausfall oder gegen den Ausfall einer wichtigen Führungskraft absichert.

So sichert ein 34-jähriger Selbständiger mit Bürotätigkeit seine Arbeitskraft für ca. 65,00 Euro im Monat ab und erhält im Schadensfall schon ab dem 22. Tag für diesen Beitrag eine monatliche Ausfallsumme von 3.000 Euro.

Hier finden Sie eine ausführliche Präsentation als Powerpoint-Datei über diese Form der Risikominimierung [1.187 KB] .

Der Vorteil gegenüber dem Krankentagegeld:
Bemessensgrundlage für die Auszahlungshöhe ist nicht Ihr Einkommen, sondern der von Ihnen vorher festgesetzte Betrag. Zudem erfolgt die Auszahlung schon bei 70 % (gelber Schein) und nicht erst bei 100 % (völlige Arbeitsunfähigkeit). Ein besseres Preis- / Leistungsverhältnis gibt es kaum.

Alles Wissenswerte über die Betriebsausfallversicherung finden Sie zusammengefasst hier [38 KB] .